Home News Labels Catalog Artists History Get here Contact & Imprint   Members
 

Willkommen bei der A45 Music GmbH



Als eine der etablierten Independent Musik Firmen in Deutschland, sind wir seit 15 Jahren für nationale und internationale Künstler aus den Bereichen Dance, Trance, House & Club aber auch Party, Party-Schlager, Pop und RnB zu einer international erfolgreichen Plattform geworden.
Darüber hinaus ermöglicht unser internationales Netzwerk weltweite Veröffentlichungen, online distribution & die Auswertung von Musikverlagsrechten,neben der Möglichkeit auch als Dienstleister Ihre Aktivitäten in allen Bereichen der Musikbranche (von der Produktion bis zur Vermarktung) zu unterstützen.

Welcome to A45 Music GmbH



As one of the well established independent music companies in Germany, since 1999 the company has become a very successful home for national & international acts and producers of Dance, Trance, House and Party-Schlager, Pop and RnB. Our international network offers on top worldwide release, online distribution and as well as exploitation of publishing rights and acting as your agent in various further fields of the music business.


Latest news

KERY FAY - Lights & Shadows
KERY FAY veröffentlicht Single „Lights“ und Video am 25. Januar 2019
in Zusammenarbeit mit namhaften Produzenten. Unter anderem sang sie die Tracks in den renommierten Quad Studios in New York City ein, in denen auch Beyoncé, Coldplay und Sam Smith schon ihre Hits recorded haben. So arbeitete sie für ihre Single
„Secrets“ mit Dave Roz zusammen. Sie wurde im Februar 2018 veröffentlicht und erreichte hohe Chart- Platzierungen in den deutschen DJ und Dance Charts sowie in den österreichischen iTunes Charts.
Release-Konzert am 7. Februar 2019
Live präsentieren wird KERY FAY „Lights & Shadows“ am 7. Februar 2019 bei ihrem Release-Konzert im Hamburger Docks/Prinzenbar (Spielbudenplatz Pulsierend, bewegend und hundert Prozent persönlich: KERY FAY legt am 8. Februar 2019 ihr erstes Solo-Album „Lights & Shadow“ vor. Zwei Wochen zuvor, am 25. Januar 2019, veröffentlicht sie daraus die Single „Lights“.
„Lights ist der Hauptsong meines ersten Albums und hat schon allein dadurch für mich eine große Bedeutung“, so die Hamburger Songwriterin und Sängerin. „Zudem beschreibt er das Ende einer großen Liebe. Jemand, der lange Zeit an meiner Seite war, hatte die ‚Lichter‘ endgültig gelöscht. Ich habe den Song geschrieben, um mit dieser Beziehung endgültig abzuschließen. Der Produzent und DJ Scotty hat dem Song dann einen völlig neuen, groovigen Klang verpasst, so dass der Song nicht mehr traurig- melancholisch, sondern funky und hoffnungsvoll klingt.“
„Lights“ steht damit in einer Reihe mit ihrer Debut-Single „Running“ (2014) und ihrer ersten EP „Otherside“ (2016) sowie den Songs von „Lights & Shadows“, in denen sie ihre geballten Emotionen, echt und voller Tiefe offenbart – jeder Song von ihr selbst geschrieben und in ihrer ganz eigenen Interpretation von Elektro-Pop produziert: kraftvolle Synthie-Mischungen, allesamt aufgeladen mit kraftvollen Beats und verschiedenen instrumentalen Elementen, die direkt ins Ohr gehen.
Zur Single veröffentlicht KERY FAY auch ein Musik-Video (produziert von George Rohde): Die Außenwelt und ihre Gäste vollständig ignorierend fährt sie darin als Taxifahrerin quer durch Hamburg. Und KERY FAY ist wirklich gefahren. „Das war eine der Herausforderungen: Mit zwei großen Lampen an der Frontscheibe und einer riesigen Kamera vor der Nase Auto zu fahren“, sagt die 29-Jährige. „Ich wollte es so authentisch wie möglich machen. Deswegen haben wir keinen Hänger gewählt.“ Dass die Taxifahrt im Hafen startet, war für die überzeugte Hamburgerin gesetzt. „Das war ebenfalls etwas schwierig, weil es nur ganz wenige Stellen im Freihafen gibt, an denen wir drehen durften, hat es lange mit der Location- Suche gedauert. Und als wir dann drehen wollten, war da auf einmal eine Baustelle,“ gibt sie die Bedingungen lachend wieder.

Am 8. Februar 2019 folgt dann ihr erstes Album, „Lights & Shadows“. Elf Elekro-Pop-Songs zeugen von ihrer geballten Power, vier Akustik-Varianten belegen ihre außerordentlichen musikalischen Fähigkeiten. Aufgenommen hat KERY FAY die Songs ihrer LP in nationalen und internationalen Tonstudios und 19, 20359 Hamburg). Zusammen mit ihrer Band wird sie die Atmosphäre mit ihrem Elektro-Pop aufladen – einer mitreißenden Synthie-Mischung, die jeden bewegt.
 
 
DJ OSTKURVE feat Daisy Raise - the lonely Goatherd
"the lonely Goatherd" ist ursprünglich Titelmelodie aus dem US Musical bzw Film aus dem Jahr 1965: "The Sound of Music" ( meine Lieder - meine Träume). Eine neue Version gab es in den USA von Gwen Stefani.
Weltweit gehört der Film zu den Top 10 erfolgreichsten Hollywood-Filmen überhaupt, der Song wird unter den Top 100 der besten Filmsongs gelistet und prägte vor allem in Süd und Nordamerika und Japan das Österreich Image bis zum heutigen Tag......
.... An dem DJ Ostkurve nach einem Tipp von DJ Ötzi den Song wiederentdeckte und zusammen mit den fantastischen Vocals von Daisy Raise eine neue Hitversion geschmiedet hat, die Pop, Dance und österreichische Volksmusik perfekt zu einem internationalen Hit vereint. Und wem das noch nicht genügt, der MUSS das Video sehen............
..........................................

"the lonely Goatherd" is the titlesong of the US musical-film "The Sound of Music" , originally released in 1965. (Gwen Stefani did also a successful new version some years ago).
The film belongs to the Top 10 most successful Hollywood movies and the song ist listed withion the Top 100 "best filmsongs ever". The Song also stands until today for the music image of Austria worldwide, especially in North- and South-America and Japan......
BUT with the new version of DJ Ostkurve feat Daisy Raise the song will not only return, but will convince the world with a new mixture between dance, pop and austrian "jodl" sound....... and don't miss the video (available everywhere starting 26th October)
 
 
ROBERT JAY - Lifted
Robert Jay hat diesen Song bereits vor Jahren geschrieben...damals aber als "Konotoki O Tobi Tatte" .... und das wurde in Japan ein echter Hit. Die neuen Versionen in Englisch und mit zusätzlichem Mix von Scotty werden nun mit Sicherheit auch Europas Dancefloors erobern!

Robert Jay had written this song already years ago under the titel: "Konotoki O Tobi Tatte" and this was a real hit in Japan at the time. New Versions in English and Mixes by Scotty and others together with a new video will for sure hit also now charts and dancefloors in many other countries